Wie ist das eigentlich, wenn man seine  Heimat noch nie verlassen hat? Wenn man nur das Sennerbergchöpfli in den Schweizer Alpen kennt, so wie Ueli Hürlimann? Ist das alles, was das Leben zu bieten hat? Mit Mitte 30 fragt sich Ueli, ob er nicht etwas versäumt hat. Ob er seine Träume lebt. Und ob er überhaupt welche hat? Um diese Fragen zu klären, macht er sich auf eine Reise. Eine Weltreise. Sie beginnt in Zürich, wo er seine Jugendliebe Belinda trifft. Führt ihn zu seiner Schwester Annekathi nach Paris, die er in einem Nachtclub trifft – und schließlich zu seinem besten Freund nach New York.Von ihm bekommt er den entscheidenden Hinweis ..., aber sehen Sie selbst. Erleben Sie einen hinreißenden Schweizer, der nach einer Reise um die halbe Welt auf den eigenen Weg ist – und dabei sein Glück findet.

Ueli im Glück